Gürteltasche Valentina | Frau Schnitte

[Werbung] Anleitung und Schnittmuster wurden mir im Rahmen eines Probenähens kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Sabine, der kreative Kopf von Frau Schnitte, hat zum Probenähen für ihr neues Schnittmuster aufgerufen und ich durfte dabei sein und die Valentina, eine Bauch-, Gürteltasche oder Hip Bag – wie immer man sie auch bezeichnen möchten – ausgiebig testen. Der Schnitt ist einfach, genial und raffiniert, ich liebe ihn und werde sicher noch mehr davon nähen. Es gibt ihn in 2 verschiedenen Größen; perfekt für Festivals, Events – aber auch für Supermarkt, Museum oder Kino. Ich habe beide Größen genäht, fühle mich allerdings mit der größeren Variante wohler. Momentan nutze ich meine Valentina als „Innentasche“ für meine aus durchsichtigem Folienstoff genähte Alltagstasche. Im Sommer wird sie mich definitiv nach Wien begleiten und als everyday-mini-bag fungieren.


10 facts:

  1. Produktname: Gürteltasche Valentina
  2. Designer: Frau Schnitte
  3. Nähprojekt: Gürteltasche, Hipbag oder Crossbag in 2 Größen
  4. Nähdauer: etwa zwei Stunden
  5. Nählevel: Anfänger
  6. Größte Herausforderung: Reißverschluss einnähen
  7. Abmessungen: (Breite / Höhe): 36 oben, 25 unten x 15 cm für die Größe 1 und 40 oben, 29 unten x 17 cm für die Größe 2
  8. Materialempfehlung: Canvas. Outdoorstoff oder Lederimitat kombiniert mit Baumwolle, Reißverschluss, Gurtband
  9. E-Book gibt es bei: Frau Schnitte, Crazypatterns, Sewunity und bei Makerist 
  10. Mein Material stammt vom lokalen Stoffhändler, der Kreativmesse und aus einem Onlineshop.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.